Lesung: Die Überflüssige

Joachim Vollrath liest von und über Lena Christ

Beschreibung

Sie gilt als eine der wichtigsten bayerischen Volksschriftstellerinnen. Sie lebte und arbeitete die letzten Jahre ihres Lebens in Landshut. Im April 2017 kommt ihr bekanntester Roman, Madam Bäurin,  als Theaterfassung auf die Bühne des Landshuter Theaterzeltes. Die Rede ist hier von Lena Christ (1881-1920). Als Einstimmung auf die Neuproduktion am Landestheater Niederbayern wird das Ensemblemitglied Joachim Vollrath unter dem Titel Die Überflüssige – Das Leben der Lena Christ die Stationen ihres Lebens Revue passieren lassen. Dabei soll die Dichterin, deren Leben von Misshandlungen, Armut und Krankheit geprägt war, durch ihr autobiographisches Werk Erinnerungen einer Überflüssigen (1912) auch selbst zu Wort kommen. Zwar schildert sie hier sehr authentisch ihren Kampf mit den Härten des Lebens, doch verliert sie nie den Blick für das kleine Glück, das es im Alltag zu entdecken gilt.

 

Der Eintritt ist frei!