Aschenputtel

Weihnachtsstück von Dana Dessau nach den Brüdern Grimm

Beschreibung
Besetzung
Fotos

PREMIEREN Passau 03.12.16 Landshut 26.12.16 Straubing 23.12.16

 

Die Kultserie geht weiter!

Zu Weihnachten gehören Tannenbäume, Lichterketten, Weihnachtslieder und Plätzchen... und seit einigen Jahren auch die mal lustigen, mal besinnlichen Weihnachtsstücke des Passauer Musiktheaterensembles. Nach selbstgeschriebenen Stücken und Dickens‘ Weihnachtsgeschichte steht 2016 eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm auf dem Programm: Aschenputtel. Ein Waisenmädchen fristet bei seiner Stiefmutter und deren zwei leiblichen Töchtern ein tristes Dasein: vernachlässigt, zur Hausarbeit gezwungen, ungeliebt. Während sich die Stieffamilie zu einem großen Ball aufmacht, muss Aschenputtel zu Hause bleiben und unsinnige Arbeiten verrichten. Doch dann geschieht etwas ganz Außergewöhnliches: Eine Fee schneit herein und verwandelt Aschenputtel in eine wunderschöne Prinzessin, die auf dem Ball glänzen kann. Und prompt fliegen ihr nicht nur die Herzen der Besucher, sondern auch das des prinzlichen Hausherren zu…

Ganz in der Tradition der britischen Christmas-Pantomimes krempelt das Passauer Ensemble aus Sängern und Tänzern die altbekannte Geschichte gehörig um und würzt sie mit jeder Menge Musik aus Oper, Operette, Musical und Pop, schrägen Figuren und bunten Kostümen. Selbstverständlich darf auch der hauseigene Panto-Experte und gebürtige Brite Basil H. E. Coleman nicht fehlen: Er wird in die Rolle der bösen Stiefmutter schlüpfen. Spaß für die ganze Familie ist garantiert!

 

VORSTELLUNGSDAUER 1 Stunde 20 Minuten, keine Pause

Musikalische Leitung
Bühnen- und Kostümbild
Choreographie
    Zum Vergrößern bitte auf das gewünschte Foto klicken
  • Germann (Foto: Peter Litvai)
  • Widmann, Coleman, Calas (Foto: Peter Litvai)
  • de Villiers, Germann (Foto: Peter Litvai)
  • Geef, Calas, Hempel, Dürnberger, Coleman, Widmann (Foto: Peter Litvai)
  • de Villiers, Germann (Foto: Peter Litvai)
  • Calas, Coleman, Widmann, Germann (Foto: Peter Litvai)
  • Widmann, Calas, Coleman, Germann (Foto: Peter Litvai)