Header-Bilder: 
Theaterzelt Landshut - Geschichte

Das Landestheater Niederbayern wurde 1952 unter dem Namen „Zweckverband Niederbayerisches Städtebundtheater“ gegründet. Kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs hatten die Theater in Landshut, Passau und Straubing bereits unabhängig voneinander den Spielbetrieb aufgenommen. Infolge der Währungsreform führten finanzielle Schwierigkeiten 1950 jedoch zur Schließung der drei Häuser. Im Februar 1952 wurde die Arbeit im Rahmen des Niederbayerischen Städtebundtheaters - damals noch ein loser Verbund - wieder aufgenommen. Der erste Spielplan umfasste fünf Sprechtheater, sechs Opern und zwei Operetten. Da das Theater im ersten Jahr noch nicht über ein eigenes Ensemble verfügte, wurden die ersten Produktionen ausschließlich mit Gästen besetzt. Bereits im Gründungsjahr wurde die heutige funktionale Aufteilung etabliert, wonach die Schauspielabteilung ihren Sitz in Landshut hat und die musikalische Abteilung in Passau beheimatet ist.

 

Am 5. Oktober 1952 wurde der„ Zweckverband Niederbayerisches Städtebundtheater“ konstituiert, erster Intendant war Erik Wildhagen. Da auch Orte im Bezirk Oberbayern bespielt wurden, benannte sich die Körperschaft des öffentlichen Rechts 1953 in „Südostbayerisches Städtetheater“ um, der Name, den das Theater für die nächste 55 Jahre tragen sollte. 1964 trat der Bezirk Niederbayern dem Zweckverband bei. Aus finanziellen Gründen sollte der Zweckverband 1968/69 auf Vorschlag des Bayerischen Obersten Rechnungshofes aufgelöst werden, was allerdings von den Mitgliedern abgelehnt wurde. Weil im Laufe der Jahre die Zahl der nicht-niederbayerischen Spielorte stetig abnahm, beschloss der Zweckverband 2008 die Umbenennung in „Landestheater Niederbayern“. Das Theater beschäftigt derzeit rund 150 Mitarbeiter, darunter 14 Sänger, 19 Schauspieler und 42 Orchestermusiker. Die beiden Abteilungen in Landshut und Passau haben jeweils voneinander unabhängige eigene Werkstätten, Schneidereien, Technik- und Verwaltungsteams.

 

Intendanten:

bis 1950 Edgar Klitsch (Stadttheater Landshut)

 

1952–1961 Erik Wildhagen

 

1961–1967 Willy Meyer-Fürst

 

1967–1970 Ludwig Bender

 

1970–1996 Klaus Schlette

 

1996–2002 Johannes Reitmeier

 

seit 2002 Stefan Tilch